Archiv der Kategorie: Mittelgebirge Diaries – Geschichten aus der grünen Hölle

Liebe Leserinnen und Leser, in diesem Kurzgeschichtenprojekt will ich euch in die wilde Welt der Mittelgebirge entführen. Die Storys sind teilweise biographisch, besonders die Hauptfiguren basieren dabei auf real existierenden Personen, die natürlich verfremdet sind – bis auf meine Wenigkeit, die als „Ben“ auftritt. Es handelt sich hierbei Werke, die zunächst abstrus wirken können, das ist durchaus so gewollt, da es sich hier eher um ein Kunstprojekt handelt, in dem ich auch viel Persönliches verarbeite. Die einzelnen Geschichten stehen nicht unbedingt im Zusammenhang, weder inhaltlich noch von der Erzählweise her, es wird ganz unterschiedliche Settings, Erzählformen und Genres geben. Eine Ausnahme bilden die Hauptfiguren, die immer wieder vorkommen, zwar in leicht abgeänderter Gestalt, aber immer in derselben oder zumindest ähnlichen Rolle. (Es ist quasi ein ähnliches Konzept wie bei American Horror Story – nur dass es hier nicht nur um Horror geht)

Der Rasenmäherwichser

Nach einer längeren Zeit heiße ich euch wieder willkommen zu einer neuen Folge der Mittelgebirge Diaries. In dieser Folge widme ich mich der faszinierenden Mythologie meiner Mittelgebirge und lasse den universalgelehrten Playboy Benjaminus von Chassalla zu Wort kommen. Der Rasenmäherwichser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mittelgebirge Diaries - Geschichten aus der grünen Hölle, Projekte | 6 Kommentare

Die Zoologieprüfung

»Ich frage mich, woher sie die ganzen Toten haben, Honey.« Barbi blies den blauen Dunst ihrer Zigarette aus und die nur indirekt gestellte Frage verharrte in der Luft zwischen uns beiden. Ich aschte ab und ließ meinen Blick über die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mittelgebirge Diaries - Geschichten aus der grünen Hölle, Projekte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Falsche Abbiegung

Achtung: Diese Geschichte ist nicht für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren geeignet! Ähnlichkeiten mit realen Personen und Orten sind rein zufällig. Es war eine kalte Nacht im Januar, der Nebel hing tief und in dicken Schwaden über der Fahrbahn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mittelgebirge Diaries - Geschichten aus der grünen Hölle, Projekte | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

Die Königin des Ostens – Das Männercasting (Teil 1)

Einst lebte im fernen Osten des Landes – es war eine kleine, unbedeutende Region, die man Berlin nannte – eine Königin, die man Honey die Fotzige nannte, der Einfachheit halber wollen wir sie aber einfach Honey nennen. Sie liebte das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kurzgeschichten, Mittelgebirge Diaries - Geschichten aus der grünen Hölle, Projekte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen