Archiv des Autors: cheshirepunk

Veränderungen, Mastervorbereitungen und positive Melancholie (15.10.17 – 11.01.18)

Einige Monate sind ins Land gegangen seit meinem letzten Update und es hat sich daher einiges getan. Wichtige Leute sind in meinem Leben gegangen, einige sind wiedergekommen und andere werden wahrscheinlich in nächster Zeit gehen, aber das ist okay so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles aus dem Leben, Allgemein | Kommentar hinterlassen

„Wolfssucht“ von Nora Bendzko

Was ist „Wolfssucht“? „Wolfssucht“ ist ein düsteres Horrormärchen (die Autorin nennt es selbst Galgenmärchen, aber ich mag den Begriff nicht so sehr), das auch einige psychosoziale Themen behandelt. Was es nicht ist – und damit gehe auf die Kritikpunkte in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Kommentar hinterlassen

„Infiziert“ von Elenor Avelle

Holy Moly, selten hat mich ein Roman, vor allem ein Zombieroman, mit so gemischten Gefühlen zurückgelassen. Aber alles der Reihe nach. Grob gesagt haben wir es hier mit einem YA-Zombie-Action-Roman zu tun, zumindest würde ich es so einordnen. Die Zombies … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Gebrechen, Facebookabstinenz und Master (13.07. – 14.10.17)

In der letzten Ausgabe dieser Rubrik habe ich euch von meinen „Ferienplanungen“ erzählt. Nun, irgendwie hat alles funktioniert, aber halt später als geplant. Das lag besonders daran, dass ich 4 Wochen quasi flachgelegen habe. Zuerst war ich krank, dann kam … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles aus dem Leben, Allgemein, Sonstiges | Kommentar hinterlassen

[Cheshirepunks Senf] Warum ich auch als Sozi der „Jamaika-Koalition“ etwas abgewinnen könnte

Weiße Strände, Palmen, Horst und Cem, die mit Rastamützen irgendwo im schwäbisch-bayerischen Grenzgebiet gemeinsam einen durchziehen. Daneben Lindner im aufgeknöpften Polohemd, umringt von schönen Menschen mit weißen Zähen, der an einem Lagerfeuer Akkustikgitarre spielt. Und Mutti sitzt mit gefaltenen Händen im Standkorb. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

„Benzin“ von Axel Hollmann

Lange und viele Jahre musste ich auf den nächsten Teil von Julia Wagner warten – und wurde mit diesem Prequel nicht enttäuscht. Herr Hollmann liefert wie gewohnt einen komplexen Fall mit vielen überraschenden Wendungen, die trotzdem plausibel und nachvollziehbar sind. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Rezensionen | Kommentar hinterlassen

„Entfesselter Tod“ von Marcus Johanus

Zuerst einmal war ich bei dem Grundthema skeptisch, weil Zaubertricks und Entfesslungskunst eigentlich nicht so mein Thema sind, aber Marcus Johanus hat es geschafft, diesen „Frame“ spannend und unaufdringlich aufzubereiten, hier schon mal der erste Pluspunkt. Besonders gut hat mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Der Rasenmäherwichser

Nach einer längeren Zeit heiße ich euch wieder willkommen zu einer neuen Folge der Mittelgebirge Diaries. In dieser Folge widme ich mich der faszinierenden Mythologie meiner Mittelgebirge und lasse den universalgelehrten Playboy Benjaminus von Chassalla zu Wort kommen. Der Rasenmäherwichser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mittelgebirge Diaries - Geschichten aus der grünen Hölle, Projekte | 6 Kommentare

Uni, Koalitionen und „Ferienplanungen“ (20.06. – 12.07.17)

Dieses Mal ist es gar nicht so lange her, dass ich mich wieder bei euch melde. Das liegt daran, dass ich jetzt konzentriert drei Wochen mal was in der Uni zu tun hatte, aber dass es das im Prinzip schon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles aus dem Leben, Sonstiges | Kommentar hinterlassen

Wahlkampf, Vereinsaustritt und wieder Schreibmotivation (06.05 – 19.06.17)

Ein kurzes Update zu später Stunde. Wie schon an mehreren Stellen erwähnt, komme ich zurzeit nicht wirklich zum Schreiben. Das liegt zum einen an der Zeit, die zurzeit viel mit Unikram und Hochschulwahlkampf vollgestopft ist, aber auch daran, dass ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles aus dem Leben, Allgemein | Kommentar hinterlassen