Semesterferien, neue Planungsmethode und vielleicht YouTube?[12.02.-02.03.16]

Und schon wieder ein Update nach nur knapp drei Wochen – es wird also immer besser.

Mitte/Ende Februar habe ich eine Kundin noch relativ eng durch ihre Abschlussarbeit begleitet, aber ich denke, dass sich das gelohnt haben wird. Dann wollte ich mich noch mit einigen Leuten treffen, aber irgendwie werden zurzeit alle krank 😦 Mir ist echt in den letzten Wochen ziemlich oft meine Zeitplanung durcheinandergeraten, weil eben die Leute dahinsiechen wie die Fliegen. Also: Zieht euch was an und hört auf, krank zu werden!

Letzte Woche war ich ein paar Tage bei meinem alten Herrn und habe dort ein bisschen Urlaub gemacht, soweit das natürlich geht, da ich durch das Schreibmeer ja immer irgendwie erreichbar bin und was machen muss. (Damit ihr auch mal Bescheid wisst, was ich so mit „Urlaub“ meine) 😀

Seit dieser Woche habe ich nun eine neue Zeitplanungsmethode; ich arbeite jetzt mit einem Wochenplan. Mein Problem war nämlich immer, dass ich die „wichtigen“ Sachen zuerst abgearbeitet habe, obwohl sie noch Zeit gehabt hätten, wodurch ich dann oft keine Lust oder Motivation für so Dinge wie das Schreiben hatte. Das soll sich damit nun ändern, weil ich jetzt auch Regeln für die wichtigen Dinge habe. Der neue Wochenplan wird vor allem dem Blog hier und meinem Roman zugutekommmen.

Ein letztes Gedankenspiel betrifft das Thema YouTube. Da die liebe Tinka damit jetzt angefangen hat, habe ich auch einen leichten Rappel bekommen, auch etwas in der Richtung zu machen. Ich weiß nur noch nicht so genau, was ich bedienen will. Es wird wohl in Richtung Comedy, Schreiben, Politik gehen.

Das war erst mal. Das nächste Update wird wohl nach der Buchmesse kommen!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles aus dem Leben veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s