Es kommt doch immer anders … [22.01.16-11.02.16]

Liebe Freunde,

ich hatte in meinem letzten Update angekündigt, dass ich in den Ferien mein Manuskript zu meinem ersten Roman schreiben will. Ja, daraus wird natürlich nichts. Nachdem der Januar beruflich total leer war, wurde ich Anfang Februar mit Aufträgen bombardiert, die auch schon recht zeitnah, also in den besagten Semesterferien, stattfinden sollen. Einer davon ist ein Notfall, der andere ein riesiger Brocken – und hier kommt die gute Nachricht: Dieser Brocken wird mir so viel einbringen, dass ich den Rest des Jahres gar nichts mehr verdienen darf, wenn ich nicht ärger mit BAFöG und Krankenkasse riskieren will. Zum Notfall darf ich nichts weiter sagen, aber über den dicken Brocken werde ich noch berichten, wenn alles unter Dach und Fach ist. Mal sehen, ob ich trotzdem noch irgendwie zum Schreiben komme.

Was gibt es noch so Neues? Meine Unterkunftprobleme für die Leipziger Buchmesse sind geklärt und ich warte jetzt nur noch auf meine Akkreditierung, rechne aber dabei nicht mit Problemen.

Die letzten zehn Tage hatte ich vor allem mit der Vorbereitung auf eine mündliche Prüfung zu tun, die ich gestern sehr gut abgeschlossen habe – ja, ich kleiner Streber 😛

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles aus dem Leben, Sonstiges veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Es kommt doch immer anders … [22.01.16-11.02.16]

  1. buchstabenhexe schreibt:

    Glückwunsch zur bestandenen Prüfung und zum „Brocken-Auftrag“ – so lässt sich das Jahr 2016 für Dich doch super an! 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s