Zockurlaub, Das große Nichtstun und die Bachelorarbeit ist bestanden [22.03.-01.04.15]

Nun liebe Freunde der gepflegten Unterhaltung, ich habe mich vor allem in den letzten 1,5 Wochen hingegeben eben jener hingegeben. Wen es interessiert: Hearthstone und Heroes of the Storm standen auf dem Plan. Es ist nämlich bei mir so, dass ich nur bei meinem Vater zocken kann, da ich mich bewusst nach dem Kaputtgehen meines letzten Gaming-PCs dazu entschieden habe, mir erst einmal keinen neuen zuzulegen, um produktiver sein zu können. Aber letzte Woche war ich eben nun einmal wieder bei meinem alten Herrn und das hieß: Bier und Zocken bis zum Umfallen. Ich habe sogar auch ein bisschen gelesen und geschrieben – Die Betonung liegt dabei auf „ein bisschen“.

Wo wir gerade beim Thema sind: Die Writing Prompts sind ungefähr zu mehr als einem Drittel fertig und ich will so im April mit allem möglichst fertig sein, im Mai dann redigieren und das Ding dann im Juni raushauen – das ist der Plan.

Und da ich auch wieder auch im letzten Monat nicht so viel geschafft habe, will ich versuchen mir wieder einen einigermaßen strammen Arbeitsrhytmus zuzulegen. Weil aber in zwei Wochen wieder die Uni anfängt, und der Master ziemlich knackig werden wird, kann ich nicht sagen, ob ich dann meinen Zeitplan so durchhalten kann. Der zwei Stunden schreiben und zwei Stunden lesen beinhaltet.

Was gibt es zur Bachelorarbeit zu sagen: Ich bin mit dem Ergebnis einigermaßen zufrieden. Eine bisschen bessere Note wäre schön gewesen, aber eigentlich ist es auch ziemlich egal. Ich durfte nur nicht durchfallen. Ich werde jetzt erst einmal den Master anfangen, aber mich dennoch auch schon beruflich orientieren und bei einem entsprechenden Angebot den Master auch abbrechen. Ansonsten ziehe ich ihn durch, mache mir aber wegen Noten keinen Stress – haben oder nicht haben, sage ich mir.

Fühlt euch gerost und gechillte Grüße!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles aus dem Leben veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Zockurlaub, Das große Nichtstun und die Bachelorarbeit ist bestanden [22.03.-01.04.15]

  1. Anita Heise schreibt:

    Und welchen Master machst du? Was willst du eigentlcih nach dem Studium machen?

  2. buchstabenhexe schreibt:

    Gratuliere zur bestandenen Bachelorarbeit! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s