Unikram, Faulenzen und einen Zahn gezogen kriegen (21.09.-28.09.14)

Auch wenn nicht viel passiert ist, wird es mal wieder Zeit für ein kleines Update.

Ich will schon einmal gleich sagen, dass das einzig produktive letzte Woche meine Arbeit für die Uni war. Ansonsten habe ich echt nur rumgelümmelt, Serien- und Filme geschaut. Geschrieben habe ich relativ wenig und auch nur wenig gelesen. Wahrscheinlich Frühformen der Herbstdepressionen, oder so.

Am Freitag habe ich dann erfahren, dass mir ein Zahn gezogen werden muss, der mir schon seit 4,5 Jahren ärger bereitet. Das Ziehen macht mir nicht so viel Sorgen, eher die Kosten für den Ersatz, aber was muss, das muss eben. Der Zahn wird schon diese Woche gezogen, also denke ich, dass auch nicht viel von mir kommen wird.

Ich wünsche euch eine schönere Woche, als ich sie haben werde.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles aus dem Leben veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s