Es wird weiter gehausarbeitet, viel gelesen und ein wenig geschrieben ( 06.08-12.08.14)

Ja liebe Freunde, ihr seid sicher schon sehr gespannt, wie es mit meiner harten Arbeitszeit so weiter gegangen ist und weiter geht. Am Wochenende war ich ziemlich fleißig und produktiv. Ich habe mein Tagessoll geschafft, bin aber am Sonntag etwas gebremst geworden, weil ich doch alle Transkripte aus dem Seminar durchsehen musste, dafür kann ich jetzt um so sicherer und wissenschaftlich sicherer weiterarbeiten. Wenn alles gut geht, sollte ich am Freitag, also pünktlich vor der einen Woche an der Ostsee, fertig sein. Gestern bin ich zu nichts gekommen, was aber geplant war, da wir ( Tinka und ich ) den ganzen Tag babysitten mussten. Heute war noch einmal Großeinkauf und Shoppen angesagt und mir tun höllisch die Füße weh, was meine Laune heute zum Schreiben so ziemlich auf den Nullpunkt gesetzt hat. Dafür bin ich meinen ganzen Verpflichtungen in sozialen Netzwerken nachgekommen.

Wie gesagt, ich hoffe bis Freitag mit der Hausarbeit fertig sein zu können und mich dann wieder mehr dem kreativen Schreiben widmen zu können. Schönen Tag noch und so.

 

Edit: Ich habe auch noch in der Zeit die Anthologie zu den Albae von Heitz fertig gelesen. Ich werde aber die ganze Reihe rezensieren, wenn ich mit dem vierten Teil fertig bin.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles aus dem Leben, Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s