Hitzewelle und Studium ( 16.07-19.07.14)

Mitte der Woche ging nicht viel ab. Seit Donnerstag weil nun die gute Tinka bei mir, die ja momentan Interneturlaub hält, aber dennoch weiterhin fleißig liest und schreibt – Isch schwör!

So, seit gestern weiß ich ungefähr, worum es in meiner Bachelorarbeit gehen wird und ich werde auch schon relativ bald beginnen dafür zu arbeiten, jedoch stehen vorher noch eine Hausarbeit und eine mündliche Prüfung an. Es ist daher ziemlich wahrscheinlich, dass ich bis zum Frühjahr nächsten Jahres nicht viel werde schreiben können.

Das Wetter schlaucht mich momentan auch ganz schön, sodass ich nicht wirklich motiviert bin Texte zu schreiben, wobei die weltpolitische Lage einiges für einen Polittristiktext hergeben würde.

Immerhin habe ich es jetzt geschafft den ersten Teil von „Wie man einen verdammt guten Roman schreibt“ von James N. Frey auszulesen ( Mit nur 5 Tagen verspätung). Ich denke schon, dass mir das Buch etwas gebracht hat, aber bei vielen Sachen gehe ich auch nicht ganz konform. Beispielsweise stimme ich überhaupt nicht mit seiner Vorstellung überein, wie Dialoge sein sollen. Zudem habe ich das Gefühl, dass er sich an einigen Stellen selbst widerspricht. Beispielsweise fordert er keine zu gekünstelte Sprache zu verwenden, lässt aber in seinem vorbildhaften Beispieldialog, der eine Alltagsszene (!) beschreiben soll, die Protagonisten eine Metapher nach der nächsten kloppen. Geholfen haben mir jedoch sehr seine Tipps, die auf die Metaebene des Schreibens abzielen, also beispielsweise Prämissen finden.

Das war es hier von meiner Seite aus. Gehabt euch wohl und holt euch keinen Sonnenbrand!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles aus dem Leben veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s