Allgemeines

1.Allgemeines

Geographische Einordnung: Die Republik Frankreich umfasst das Staatsgebiet unseres heutigen Frankreichs, Luxemburg, Belgien, Kanada, Französisch Polynesien, Madagaskar, Neu-Kaledonien, Myanmar, Südvietnam, Laos und Thailand.

Hauptstadt: Paris

Einwohnerzahl: 250 Millionen

Gründung: 21.09.1792

Amtssprache: Französisch

Staatsform: Räterepublik

Präsident: Francois Baseaux

Währung: 1 Franc = 100 Centimes

Religion ( Schätzungsweise, da offiziell die Relgiongszugehörigkeit in Frankreich nicht erfasst werden darf; Nach Häufuigkeit abteigend) : Protestanten, Römisch-Katholisch, Muslime, Juden. Frankreich ist die einzige Nation in Imperia in der die Anzahl der Atheisten überwiegt.

Soldaten: 1 Million aktive Soldaten, 5 Millionen Reservisten ( allgemeine Wehrpflicht für Männer und Frauen für 24 Monate). Weitere 200k Mann operieren Weltweit als sogenannte Befreiungsarmee. Das sind Agenten, die die Zivilbevölkerung in den anderen Staaten gegen ihre Herrscher, zugunsten einer eigenen Republik, aufwiegeln sollen. Natürlich gehören auch Sabotageakte und Anschläge zu ihrem Repertoire.

Diplomatische Beziehungen:

Im Bündnis mit: /
Frieden mit: Russland, Arabische Liga, Zulu, Inka, Deutschland, Osmanisches Reich,
Waffenstillstand: Schweden, UK, Spanien
Krieg mit: Japan, China
Beistandspakt mit: Russland gegen Japan und China(offen), Deutschland gegen UK( geheim), UK gegen Deutschland (geheim).

Hauptenergiequellen: Kohle, Wind- und Wasserenergie

Was denkt der Durchschnittsfranzose über:

Die Deutschen : „ Ein einfaches Volk. Hauptsache sie haben zu essen und können sich amüsieren. Es lohnt sich wahrscheinlich nicht ihnen die Vorzüge der großen Revolution näher zu bringen.“
– Die Briten: „ Die imperialistische Geißel unserer Zeit. Aber die Menschen im Empire sind unruhig und das wird ihrer Monarchie das Genick brechen.“
– Spanien: „ Trotz ihrer Verluste in der vergangenen Zeit, erkennen sie nicht, dass es Zeit für einen Systemwechsel ist.“
– Schweden: „ Der Krieg war die größte Blamage für unsere Republik.Aber die Volksverderber aus der Wirtschaft haben ihre Strafe bereits bekommen. Nun, man kann ihnen wohl nicht verdenken, dass sie uns nicht trauen.“
– Die Russen: „ Unsere ungeliebten Verbündeten in Asien, aber wir haben keine Wahl als mit ihnen zu kooperieren, wenn wir Asien befreien wollen.“
– Japan & China: „ Glücklicherweise trauen sich die Herrscher beider Nationen nicht über den Weg, sonst sähe es in Fernost wohl schlechter für uns aus. Da sieht man was passiert, wenn nur ein Einzelner das Sagen hat und aus persönlichen Prestigegründen sein Volk in das Verderben reißt.“

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Die Republik Frankreich veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s